Externe zeitlich begrenzte Prozessbegleitung – Teammoderation

  1. Sie haben ein Projektteam neu zusammen gestellt?
  2. Sie wollen eine Neuausrichtung der Teamarbeit an einer gemeinsamen Philosophie bzw. einen praktikablen Arbeitsprozess definieren?
  3. Geben Sie Ihrem Team die Möglichkeit diesen Prozess moderiert und geschützt zu durchlaufen und Sie erarbeiten sich durch diesen bewußten Prozess das individuelle Erfolgsmuster für Ihr Team um zukünftigen Herausforderungen als Einheit gestärkt und klar begegnen zu können.

Ich moderiere Ihr Team strukturiert durch die Teamklärung und entschleunige die Teamdynamik, so dass Sie sich auf die Findung erfolgreich funktionierender Strukturen konzentrieren können.

Bei Teams die aus mehr als 8-10  Teammitgliedern bestehen arbeite ich mit einem oder mehreren Co-Moderatoren.

Die Moderation von Gruppen erfolgt nicht immer durchgehend im vollen Plenum. Es gibt möglicherweise Kleingruppenphasen, den Fishbowl und natürlich den Open-Space.

Warum einen externen Moderator beauftragen?

  1. Die Führungskräfte können sich für die Zeit der Moderation frei von ihrer Führungsaufgabe an dem Entwicklungsprozess beteiligen.
  2. Die Teammitglieder lernen ihre Führungskräfte neu kennen und fühlen sich möglicherweise etwas freier in ihrer Mitwirkung.
  3. Die Führungskräfte gewinnen möglicherweise neue Autorität, weil Sie sich ohne Berührungsängste an dem Prozess beteiligen.

Zeitbedarf für die Teammoderation: 1-X Sitzungen á 4 Std.

Was darf ich für Sie tun?

Eine Email bringt uns in Kontakt.
Alles Gute für Sie
Ihr Stefan Manzow
Unverbindliche Anfrage
Home